Aktuelles

Harpener Pfadfinder ehren langjährigen Helfer

Einsatz für die Internationale Jugendbegegnungsstätte Moulin St. Benoit

(Bochum-Harpen) Das Pfadfinderförderwerk Bochum-Harpen e.V. hat den Landwirt Jacques Aumond für seine langjährige Unterstützung der Internationalen Jugendbegegnungsstätte Moulin St. Benoit in der Normandie ausgezeichnet. Der 90-jährige Landwirt aus Maisons hat sich besonders für die deutsch-französische Freundschaft eingesetzt und unterstützt bis heute die „Mühle“ aktiv.
 

Die ehemalige Wassermühle „Moulin St. Benoit“ ist seit 1978 im Besitz des Pfadfinderförderwerkes Bochum-Harpen. Das Gästehaus für die Vereinsmitglieder und der Zeltplatz in Maisons sind vielen Pfadfindern und Familien aus Harpen zu einer „zweiten Heimat in der Normandie“ geworden. Doch dies wäre nicht möglich geworden, ohne die langjährige Unterstützung des französischen Landwirts Jacques Aumond. Anlässlich seines 90. Geburtstags haben die Harpener Pfadfinder jetzt ein besonderes Dankeschön überreicht: Sie haben ein Haus der Moulin St. Benoit den neuen Namen „Jacques Aumond“ gegeben und wollen damit das besondere Engagement Aumonds würdigen.

Für die Förderung der deutsch-französischen Freundschaft und die Hilfe beim Aufbau der Internationalen Jugendbegegnungsstätte Moulin St. Benoit in Maisons ist der Landwirt und ehemaliger Bürgermeister Jacques Aumond – auf Antrag der Harpener Pfadfinder – vor einigen Jahren mit dem Bundesverdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Eine seltene Ehre für einen ausländischen Staatsbürger. Bis heute unterstützt Jacques Aumond die „Mühle“ aktiv.

 

16. August 2020

Gästehauses nach der Corona-Pause wieder geöffnet!

Seit dem 01. Juli 2020 hat die Moulin St. Benoît in Maisons wieder ihre Türen geöffnet. Aufgrund der Corona-Pandemie war das Gästehaus der Internationalen Jugendbegegnungsstätte seit März geschlossen gewesen. Erstmals in der über vierzigjährigen Geschichte der Moulin St. Benoît.


Die Weidereröffnung ist einerseits den zahlreichen Spenderinnen und Spender der Aktion „Ein Herz für die Mühle“ sowie einer Förderung aus dem Corona-Fonds des Landes NRW zu verdanken.


Und andererseits den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die in Bochum und Frankreich alles dafür tun, dass unsere „Mühle“ weiterbestehen kann.


Seit dem  01. Juli ist das Gästehaus der Moulin St. Benoit wieder geöffnet – natürlich mit den aus Deutschland bekannten Hygieneregeln.


Zeltplatz bleibt bis Herbst 2020 geschlossen – Planungen für 2021 laufen


Der Zeltplatz der Moulin St. Benoit ist seit März geschlossen und muss noch bis zum Herbst eine „Zwangspause“ einlegen. Dadurch sind 2020 leider keine Pfingst-/ Sommer-/ Herbstlager möglich. Wir bedauern dies und bitten um Verständnis.


Doch auch hier blicken wir nach vorne: Für die Zeltplatzsaison 2021 können seit dem 01. Juli Buchungen für Pfingsten und den Sommer 2021 durchgeführt werden. 2021 wird dann auch der Harpener Pfadfinderstamm „Anne Frank & Martin Luther King“ seine Zelte in der Normandie aufschlagen.
 

09. August 2020

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pfadfinderförderwerk Bochum-Harpen e.V.